Akupunktur

Einer der Schwerpunkte aus der Traditioinellen chinesischen Medizin wird in meiner Praxis ergänzt um:

Die Ohrakupunktur

Das Ohr, ist für den Akupunkteur wie ein offenes Buch. Krankheiten und Schwächen des Körpers kann dieser darin erkennen und behandeln. Ganz gleich, ob Migräne, schmerzhafte Verspannungen oder der Wunsch der Zigarette endlich den Rücken zu kehren; am Ohr, als Abbild des gesamten Körpers, ist der passende Punkt dafür vorhanden.

Indikationen:

Kopfschmerzen, Migräne, Gelenkschmerzen, Asthma, Heuschnupfen, Bronchitis, Esssucht, Schlafstörungen,  Rauchen, Magen- und Darmbeschwerden, Tinnitus, Fruchtbarkeitsstörungen,  Neurodermitis, Wechseljahrbeschwerden,  Arthrose, Menstruationsschmerzen, Libidostörungen, Alkoholmissbrauch und vieles, vieles mehr…

Die japanische Schädelakupunktur nach Yamamoto:

Auch auf dem Schädel bilden sich mehrere Mikrosysteme unseres Körpers ab. Mittels Bauchdeckendiagnose (Hara Diagnosis) werden Blockaden ermittelt und behandelt.

Indikationen:

Akute + chronische Schmerzen, Migräne, Schwindel, Tinnitus, Probleme des Bewegungsapparates, Zuständen nach Apoplex und vieles mehr…