Homöosiniatrie

Die Homöosiniatrie bildet die perfekte Symbiose aus Akupunktur und Homöophatie. In spezifisch nach dem Krankheitsbild ausgewählte Akupunkturpunkte werden ebenfalls dem Beschwerdebild entsprechend ausgewählte homöophatische Medikamente mit einer sehr feinen Nadel injiziert.

Indikationen:

Wie sie der Akupunktur und der Homöophatie zueigen sind (siehe TCM).