Schröpfen

Das Schröpfen ist eine traditionelle Therapieform, die bereits seit der Antike weltweit praktiziert wird und zu den Ausleitverfahren gehört. Durch seine hervorragenden Eigenschaften wie das Stimulieren des Immunsystems, der entgiftenden Funktion sowie der Blutreinigung, erfreut sich das Schröpfen immer größerer Beliebtheit.

Die Behandlung kann manuell, oder auch mit dem Pulsationsgerät, lokal sowie als Schröpfmassage erfolgen

Das Schröpfen bietet sich neben vielen anderen Indikationen besonders bei Lymphabflussstörungen, Bluthochdruck, Hautkrankheiten, Arthrose, Gelenkbeschwerden und dem beseitigen von Giftablagerungen im Körper an.